Panorama Tannheim

// Ihr Weg zur Reha

Fragen und Antworten zu Ihrer Reha

Gibt es noch freie Plätze?

Das lässt sich nur telefonisch klären, bitte rufen Sie uns an! Grundsätzlich ist es so, dass die Zeit der Sommerferien – wie überhaupt die Schulferien – als Rehatermine besonders gefragt sind. Nähere Auskunft dazu kann Ihnen Frau Hummel geben (siehe rechte Spalte).

___________________________________________

Wenn ihr Antrag abgelehnt wurde…

Nicht immer genehmigt Ihre Krankenkasse die Nachsorgebehandlung für die gesamte Familie. Gelgentlich wird auch die Rehamaßnahme insgesamt abgelehnt. Sie sollten dann auf jeden Fall einen Widerspruch einlegen. Bitte nehmen Sie in diesen Fällen Kontakt mit uns auf – wir helfen Ihnen gerne weiter.
___________________________________________

Fahrtkosten

Die Nachsorgeklinik Tannheim zahlt Ihnen grundsätzlich keine Fahrtkosten aus. Bitte reichen Sie diese Abrechnung bei Ihrem zuständigen Kostenträger (Krankenkasse/Rentenversicherungsträger) ein.
___________________________________________

Berufliche Freistellung

Für die Dauer der Rehabilitationsmaßnahme müssen Sie bei Ihrem Arbeitgeber keinen Urlaub beantragen, da Ihr Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet ist Sie für die Dauer der Rehabilitationsmaßnahme freizustellen.
___________________________________________

Verdienstausfall

Als medizinische Begleitperson haben Sie für den Aufenthalt der Reha einen Anspruch auf einen Nettoverdienstausfall.

Beantragen Sie diesen mit Hilfe eines formlosen Schreibens bei Ihrem Kostenträger, dieser schickt Ihnen dann die entsprechenden Formulare zu, die von Ihrem Arbeitgeber ausgefüllt werden müssen.
___________________________________________

Tannheim im Schwarzwald….

Wir können es nicht oft genug betonen: Die Nachsorgeklinik Tannheim liegt bei Villingen-Schwenningen im Schwarzwald-Baar-Kreis und nicht im Landkreis Biberach in Württemberg! Sollten Sie mit der Bahn anreisen, buchen Sie bitte ein Ticket zum Bahnhof „Villingen (Schwarzwald)“ und melden Sie Ihre Ankunftszeit mindestens vier Tage vor Rehabeginn.

Ihre Ansprechpartner

Marion Hummel - Patientenservice

Marion Hummel
Patientenservice Familienorientierte Rehabilitation

Tel.: 07705 / 920 201
Fax: 07705 / 920 199
anmeldung@tannheim.de

 

Heike Milia - Patientenservice Junge Reha / Junge Erwachsene / REHA27PLUS

Heike Milia
Patientenservice Junge Reha / Junge Erwachsene / REHA27PLUS

Tel.: 07705 / 920 232
Fax: 07705 / 920 199
anmeldung@tannheim.de

Kontakt

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH

Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
Telefon: 07705 / 92 00
Fax: 07705 / 92 01 99
IK-Nr. 510 833 461
info@tannheim.de

Impressum | Datenschutz

Wir helfen – Dank Ihrer Spende
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der wertvollen Arbeit mit und für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten.

SPENDENKONTEN

Sparkasse-Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau

IBAN: DE75 6949 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61VS1

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen