Head Spende

// SPENDEN

Spendenspiegel

70ter Geburtstag von Paul Bär, 1.750,00 Euro
70ter Geburtstag Peter Bär

Ein Geburtstag ist ein toller Anlass um eine Spende an die Nachsorgeklinik in Tannheim zu machen, dachte sich Herr Bär, als er die Einladungen für seinen 70ten Geburtstag verschickte. In denen bat er seine Geburtstagsgäste weder um Geschenke, sondern um Spenden für die kleinen und großen Patienten in Tannheim. Stolze 1.750,00 Euro überreichte Paul Bär an unseren Geschäftsführer Roland Wehrle, am vergangenen Montag, den 9. Oktober 2017. Wir bedanken uns im Namen aller Rehateilnehmer für dieses großartige Engagement und wünschen noch einmal alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit.

Spende der Gebäude- und Grundstückservice GmbH, 250,00 Euro
Die Gebäude- und Grundstückservice GmbH aus Villingen

Am Donnerstag, den 21. September besuchte und die Firma Gebäude- und Grundstückservice GmbH, ein Tochterunternehmen des Schwarzwälder Boten aus Villingen. GuG veranstaltet jedes Jahr im Juni die Autoschau am Druckzentrum in Villingen-Schwenningen. Dieses Jahr gab es einen Bobbycar-Parcour für die kleinen Besucher, die von der Autowelt Schuler gespendet wurden. Zudem hat die GuG eine Tombola organisiert, deren Erlös an die Nachsorgeklinik in Tannheim geht. Gemeinsam überbrachten sie die tolle Spende und einen Bobbycar, der in unserer Kinder- und Jugendabteilung für strahlende Gesichter sorgte. Vielen Dank!

Kronkorken-Spendenaktion von Holger Hofstetter, 171,00 Euro
Kronkorken-Spendenaktion Herrn Hofstetter

Wir senden ein herzliches Dankeschön aus Tannheim an Herrn Holger Hofstetter. Fast ein Jahr lang sammelte er Kronkorken, die er bei einem befreundeten Entsorgungs- und Recycling-Händler in Zahlung gab. Den Erlös spendet Herr Hofstetter an die kleinen und großen Patienten der Nachsorgeklinik in Tannheim. Auch im nächsten Jahr möchte Herr Hofstetter eine Spende an uns übergeben und versucht bis dahin die zwei Tonnen Marke zu knacken. Wir wünschen viel Glück und bedanken uns für so viel Engagement.

Besuch der Landfrauen Grünenbach, 225,00 Euro
Besuch der Landfrauen Grünenbach

Welch ein toller Besuch von den Landfrauen Grünenbach. Wir durften Teil des Jahresausfluges sein und öffneten unsere Türen für die netten Damen am Donnerstag, den 31. August 2017. Bei einem Hausrundgang bekamen die Landfrauen einen Eindruck von der Arbeit und den Patienten in unserer Nachsorgeklinik. Nach leckerem Kaffee und Kuchen überreichten die Damen eine großzügige Spende in Höhe von 225,00 Euro. Wir sagen im Namen aller Rehateilnehmer Dankeschön.

Ehepaar Probst aus Dettighofen, 3.500,00 Euro
Jubiläumsspende Ehepaar Probst

Am Dienstag, den 29. August 2017 besuchte uns das Ehepaar Probst aus Dettighofen. Ihr Berwangerhof feierte in diesem Jahr das 10-jährige Bestehen. Hierzu gab es eine große Firmenfeier, zu der viele Gäste eingeladen waren. Dies nahm das Ehepaar Probst zum Anlass um Spenden für die Nachsorgeklinik in Tannheim zu sammeln – stolze 3.500,00 Euro sind dabei zusammengekommen. Die großartige Spende wurde an unseren Leiter der Finanzen übergeben. Wir freuen uns schon über den nächsten Besuch und wünschen Familie Probst und all ihren Pferden alles Gute.

Pfeiffer & May sorgt mit großzügiger Spende für strahlende Kinderaugen in Tannheim, 20.000,00 Euro
Pfeiffer & May sorgt mit großzügiger Spende für strahlende Kinderaugen in Tannheim

Alle Arme gingen sofort nach oben, als die kleinen Patienten und ihre Geschwister gefragt wurden, wer denn auf den neuen „Seilbaum“ klettern will und schon gab es kein Halten mehr. Überglücklich kraxelten alle so schnell sie konnten die Seile hoch nach oben und hatten sichtlich Spaß auf dem neuen Spielgerät der Nachsorgeklinik Tannheim.

Möglich wurde dies dank der großzügigen Spende der Pfeiffer & May-Stiftung in Höhe von 20.000 Euro für die Instandsetzung des Außenspielplatzes sowie die Anschaffung neuer Spielgeräte. Die Stiftung mit Sitz in Karlsruhe wurde im September 2009 von den beiden Inhaberfamilien ins Leben gerufen und fördert neben in Not geratenen Mitarbeitern und deren Familienangehörigen auch Kinder- und Jugendprojekte sowie Institutionen, die sich mit der Kinder- und Jugendhilfe beschäftigen.

Thomas Müller, Leiter der Finanzen der Nachsorgeklinik, bedankte sich persönlich bei Horst Dreß, Geschäftsführer der Pfeiffer & May Niederlassung in Trossingen und seiner Assistentin Denise Efinger, die es sich nicht nehmen ließen, sich die neuen Spielgeräte vor Ort von den Kindern zeigen zu lassen. Denn neben dem Kletterbaum sorgen nun auch eine Wackelbrücke sowie weitere „lustige Wasserhähne“ auf dem Wasserspielplatz und ein neues Sonnensegel für mehr Spaß und Schutz bei den kleinen krebs-, herz- und mukoviszidosekranken Patienten und ihren Geschwistern.

Spende der Geschwister Sarah und Paula Schobel, 150,00 Euro
Spende der Geschwister Sarah und Paula Schobel

Tolle Aktion!

Anlässlich des Zimmerner Dorffest hatten die zwei Geschwister Sarah und Paula Schobel eine ganz tolle Idee: Sie veranstalteten eine Flohmarkt zugunsten krebs-, herz- und mukoviszidosekranker Kinder und deren Familien in der Nachsorgeklinik Tannheim.

Mit ihrem selbstgebauten und bemalten Verkaufsmobil verkauften sie Kinderbücher, Selbstgenähtes und Selbstgebasteltes. Stolz überreichten sie nun Geschäftsführer Roland Wehrle 150,00 Euro und informierten sich auch gleich über die Arbeit der Klinik vor Ort.

Vielen herzlichen Dank an Sarah und Paula für diese wundervolle Geste. Auch ein Dankeschön an die Freundinnen Laura, Maria-Lara und Katrharina, die die Initiatorinnen tatkräftig unterstützt haben.

Loading...

„Lebensglück – Das Buch zur Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim“

Kennen Sie das Buch „Lebensglück“? Es erzählt die Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim und der Stiftung Deutsche Kinderkrebsnachsorge. Die PDF-Dokumente oben zur Geschichte des Klinik Tannheim sind diesem Buch entnommen. Wenn Sie das Buch erwerben wollen, können Sie das hier tun…

Kontakt

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH

Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
Telefon: 07705 / 92 00
Fax: 07705 / 92 01 99
IK-Nr. 510 833 461
info@tannheim.de

Impressum | Datenschutz

Wir helfen – Dank Ihrer Spende
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der wertvollen Arbeit mit und für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten.

SPENDENKONTEN

Sparkasse-Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau

IBAN: DE75 6949 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61VS1

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen