Head Spende

SPENDENSPIEGEL

// SPENDEN

Spendenspiegel

Südkurier, 516.743,00 Euro
Südkurier Spende

Die Nachsorgeklinik freut sich über genau 516.743 Euro durch die Südkurier-Weihnachtsaktion. Schon zum zweiten Mal übersteigt damit das Spendenaufkommen die Grenze von einer halben Millionen Euro. Unser Geschäftsführer Roland Wehrle ist sehr dankbar gegenüber den Leserinnen und Leser: „Ich bin darüber sehr, sehr glücklich.“ Auch der stellvertretende Chefredakteur des SÜDKURIER, Torsten Geiling, freute sich bei der symbolischen Übergabe des Erlöses ebenfalls mit der Nachsorgeklinik: „Die riesige Spendenbereitschaft unserer Leser ist überwältigend und sie unterstreicht die große Wirkungskraft der Tageszeitung.“

 

Ein herzliches Dankeschön an alle SÜDKURIER Leserinnen und Leser.

Ultradex Planungsgeräte GmbH, 1.500,00 Euro
Ultradex Planungsgeräte GmbH

Ein herzliches D A N K E S C H Ö N geht nach Bad Säckingen an die Ultradex Planungsgeräte GmbH. Die Firma Ultradex hat auf Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden verzichtet und dafür eine Spende an die Kinder- und Jugendabteilung gemacht. Das Maskottchen „Ultradachs“ besuchte unsere Kindergruppen und verbrachte einen wundervollen Kuschel- und Spieltag mit den kleinen Patienten. Wir bedanken uns sehr für diese tolle Unterstützung und den großartigen Besuch, alle waren sehr begeistert!

13. Bergfelder Weihnachts-Open-Air, 14.000 Euro
13. Bergfelder Weihnachts-Open-Air, 14.000 Euro

Am 17. Dezember fand bereits zum dreizehnten Mal das jährliche Weihnachts-Open-Air in Bergfelden statt. Die Bergfeldener Bewohner und Vereine unterstützen seit Jahren unsere krebs-, herz- und mukoviszidosekranken Kinder und ihre Familien, Jugendlichen und Erwachsenen sowie Familien, die ein Kind verloren haben. Durch dieses jährlich stattfindende Open-Air-Konzert, konnten bisher schon großartige 100.000,00 Euro an unsere Einrichtung gespendet werden. Wir bedanken uns bei allen Firmen, Organisatoren, Vereine und natürlich der Bergfeldener Bürgerschaft. Auch vielen Dank für den netten Besuch und das wiederholte Engagement für die Nachsorgeklinik in Tannheim.

Geburtstag Erich Merz, 3.260 Euro
Ehepaar Merz Spende

Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag an Erich Merz aus Meßstetten. Herr Merz feierte unter dem Motto „Spenden statt Geschenke“. Gemeinsam mit seiner Frau besuchte er die Nachsorgeklinik um seine Spende persönlich zu überbringen. Wir bedanken uns bei dem netten Ehepaar und wünschen für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

Inge und Oskar Haberstroh, 2.800 Euro
Ehepaar Haberstroh Spende

Wir sagen von ganzem Herzen DANKESCHÖN an das Ehepaar Haberstroh aus Eisenbach. Inge Haberstroh feierte Ihren 70ten Geburtstag und bat anstelle von Geschenken um eine Spende an die Nachsorgeklinik in Tannheim. Gemeinsam besichtigte das nette Ehepaar unsere Einrichtung und übergab die Spende, in Höhe von 2.800,00 Euro, an Herrn Müller – Leiter der Finanzen. Nach der Hausführung ist sich das Ehepaar sicher, dass Sie bald wieder nach Tannheim kommen und weiterhin Spenden für die Klinik sammeln werden. Wir wünschen Inge und Oskar Haberstroh bis dahin alles Gute.

Realschule am Salinensee, 230,00 Euro
Realschule am Salinensee

Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler der Realschule am Salinensee aus Bad Dürrheim. Gemeinsam stellen die Schüler der Klasse 6a und die SMV einen Kuchenverkauf auf die Beine. Dabei konnten großartige 230,00 Euro erwirtschaftet werden, die sie unserer Nachsorgeklinik zugutekommen lassen wollten. Gemeinsam mit Rektorin Stephanie Martin überreichten sie die Spende an unseren Geschäftsführer. Im Anschluss wurden sie durch die Stallungen und die anderen Bereiche der Klinik geführt. Wir bedanken uns bei den jungen Kuchenverkäufern und wünschen ihnen alles Gute.

SG Walldorf Astoria 1902 e.V. – Abteilung Selbstverteidigung, 1.000,00 Euro
Walldorf Astoria 1902 e.V.

Wir bedanken uns beim SG Walldorf Astoria 1902 e.V. – Abteilung moderne Selbstverteidigung. Über zwei Jahre hinweg hat Michael Schuppe und sein Trainer-Team ehrenamtlich Kurse für Frauen angeboten, um den Damen die Selbstverteidigung beizubringen. Die Kurse fanden an Wochenenden und Feiertagen statt. Da die Kurse umsonst angeboten wurden, hatte jede Frau die Möglichkeit eine Spende an die Nachsorgeklinik in Tannheim zu machen. Hierbei kamen 1.000,00 Euro zusammen. Für so viel Engagement bedanken wir uns herzlich!

 

Loading...

„Lebensglück – Das Buch zur Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim“

Kennen Sie das Buch „Lebensglück“? Es erzählt die Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim und der Stiftung Deutsche Kinderkrebsnachsorge. Die PDF-Dokumente oben zur Geschichte des Klinik Tannheim sind diesem Buch entnommen. Wenn Sie das Buch erwerben wollen, können Sie das hier tun…

Kontakt

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH

Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
Telefon: 07705 / 92 00
Fax: 07705 / 92 01 99
IK-Nr. 510 833 461
info@tannheim.de

Impressum | Datenschutz

Wir helfen – Dank Ihrer Spende
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der wertvollen Arbeit mit und für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten.

SPENDENKONTEN

Sparkasse-Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau

IBAN: DE75 6949 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61VS1

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen