Head Spende

// SPENDEN

Spendenspiegel

Georg Schlegel GmbH & Co. KG, Dürmentingen, 7.777,00 Euro
Georg Schlegel GmbH & Co. KG, Dürmentingen, 7.777,00 Euro

Die 2. Auflage der Spendenaktion „Red-No(tau)s-Days“ der Firma Georg Schlegel aus Dürmentingen ist auf große Resonanz gestoßen. So haben 384 Männer, Frauen und Kinder mitgemacht und sich virtuell via Smartphone eine rote Not-Aus-Nase ins Gesicht gesetzt. Für jede „Red Nose“ spendet das Unternehmen  20,00 Euro an die Nachsorgeklinik Tannheim. So können wir uns nun über 7.777,00 Euro freuen. Mit der  Spende wird eine Fortbildung im Bereich „Ganganalyse“ für unserer Therapeuten finanziert.

Ein herzliches Dankeschön an alle „roten Nasen“ und an die Firma Schlegel für diese tolle Spendenaktion.

Kramer Alleschaffer Freunde e.V., 1.000,00 Euro
Kramer Alleschaffer Freunde e.V., 1.000,00 Euro
Am Samstag, den 25.06.2022 trafen sich bei herrlichem Sonnenschein 25 alte Kramer Traktoren bei uns in der Klinik ein. Zu Besuch kamen die Kramer Allesschaffer Freunde e.V. aus Gutmadingen, die diese Sternenfahrt zusammen mit dem Freizeitbüro der Klinik organisierten. Thomas Müller, Geschäftsführer der Nachsorgeklinik und Polly Dieser, Freizeitkoordinatorin begrüßten den Hauptorganisator Raimund Neininger der Kramer Alleschaffer Freunde e.V., die Vorstandschaft und alle Fahrerinnen und Fahrer des Vereins. Herr Neininger übergab zudem eine Spende von 1.000 Euro und viele grüne Turnbeutel mit dem Kramerlogo für die Kinder. Die Traktoren standen schön in einer Reihe und konnten bestaunt und probegesessen werden. Nachdem sich alle ein schönes Gefährt ausgesucht hatten, ging es los mit der ca. 45 minütigen Ausfahrt über Feldwege und kleine Straßen.
Alle waren rundum glücklich und zufrieden und versprachen gleich, das Treffen im nächsten Jahr zu wiederholen. Von Herzen DANKESCHÖN!

 

 

Im Gedenken an Ingrid Rees, 270,00 Euro
Im Gedenken an Ingrid Rees, 270,00 Euro

Ingrid Rees war es immer wichtig, zu helfen – auch über ihren Tod hinaus. Anstelle von Blumen zur Trauerfeier bat ihre Familie daher um eine Spende für die Nachsorgeklinik Tannheim. Von Herzen Dankeschön verbunden mit stillen Grüßen.

Jugendgemeinderat Wellendingen, 1.000,00 Euro
Jugendgemeinderat Wellendingen, 1.000,00 Euro

Am 30. April 2022 hatte der Jugendgemeinderat Wellendingen nach zwei Jahren Pause nicht nur den Maibaum gefällt, geschmückt und aufgestellt, sondern auch an diesem Abend und am Tag darauf am und im Jugendhaus für die Bürgerinnen und Bürger aus Wellendingen bewirtet. Insgesamt 926,20 Euro wurden dabei erlöst und durch den Jugendgemeinderat auf 1.000 Euro aufgestockt.

Geschäftsführer Roland Wehrle freut sich sehr und bedankt sich im Namen der Nachsorgeklinik Tannheim bei allen Mitgliedern des Jugendgemeinderates Wellendingen für ihr Engagemt und bei allen Bürgerinnen und Bürgern für ihre Bereitschaft, diese tolle Aktion zu unterstützen. Foto: Thomas Riedlinger.

Familie Wiederer, „Gestaltung Schäferwagen“
Familie Wiederer, "Gestaltung Schäferwagen"

Der ausgediente Schäferwagen hatte bereits seinen Ehrenplatz gefunden, allerdings war er in die Jahre gekommen. Ein neuer Anstrich war von Nöten. Die viele Arbeit hat sich mehr als gelohnt. Jetzt erstrahlt er wieder in seinen ursprünglichen leuchtenden Farben. Ein toller Farbklecks auf dem Gelände des Streichelzoos. Außerdem hat sich Familie Wiederer, welche schon zum zweiten Mal bei uns in der Nachsorgeklinik Tannheim ist, zum Ziel gesetzt den Wagen mit tollen Bienchen, Blümchen und Wölkchen zu verschönern.

Für uns ist es immer wieder eine Freude zu sehen, dass unsere Familien helfen unser Klinikgelände schöner zu gestalten. Ein herzliches Dankeschön im Namen des gesamten Klinikteams für das tolle Engagement von Familie Wiederer.

Schwer Fittings GmbH, 1.000,00 Euro
Schwer Fittings GmbH,  1.000,00 Euro

Alle zwei Jahre führt die Firma Schwer Fittings GmbH aus Denkingen eine Kundenzufriedenheitsumfrage bei Geschäftspartnern durch, da der Firma die Kundenmeinungen sehr wichtig sind. Für jede eingegangene Antwort spendet Schwer Fittings GmbH zwei Euro für einen guten Zweck. Bei der letzten Umfrage sind so 1.000,00 Euro zusammengekommen, welche als Spende nun an die Nachsorgeklinik Tannheim übergeben werden konnte. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Musikverein Meckenbeuren, „Närrischer Traum“, 40.000,00 Euro
Musikverein Meckenbeuren, "Närrischer Traum",  40.000,00 Euro

Was für eine großartige Leistung – aus der Benefizaktion „Närrischer Traum“ durften unsere Geschäftsführer Herr Müller und Herr Wehrle eine gigantische Spendensumme von 40.000 Euro in der Nachsorgeklinik Tannheim in Empfang nehmen. Hinter der Benefizaktion standen vier Musiker aus Meckenbeuren, Herr Berthold Messner, Herr Adrian Feirer, Herr Severin Vögele und Herr Hubert Staudacher. Für diese großartige Unterstützung bedanken wir uns im Namen unserer Patienten und deren Familien von Herzen und wünschen allen Beteiligten für die Zukunft nur das Beste.

„Lebensglück – Das Buch zur Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim“

Kennen Sie das Buch „Lebensglück“? Es erzählt die Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim und der Stiftung Deutsche Kinderkrebsnachsorge. Die PDF-Dokumente oben zur Geschichte des Klinik Tannheim sind diesem Buch entnommen. Wenn Sie das Buch erwerben wollen, können Sie das hier tun…

Kontakt

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH

Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
Telefon: 07705 / 92 00
Fax: 07705 / 92 01 99
IK-Nr. 510 833 461
info@tannheim.de

Impressum | Datenschutz

Wir helfen – Dank Ihrer Spende
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der wertvollen Arbeit mit und für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten.

SPENDENKONTEN

Sparkasse-Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG

IBAN: DE53 6649 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61OG1