// SPENDEN

Miteinander von Herzen geben

Die Gesundheitsreform führt zu kürzeren Verweildauern in den Krankenhäusern und onkologischen Zentren, sodass die erkrankten Kinder und Jugendlichen immer früher in die Nachsorge entlassen werden und eine noch intensivere Rehabilitation benötigen. Deutlich stärker belastet ist dadurch auch die Gesamtfamilie. Doch sind die Aufwendungen für die erforderlichen intensiven Behandlungen im Rahmen der Familienorientierten Nachsorge nicht alleine über die Erstattung der Kostenträger finanzierbar, deshalb ist die Nachsorgeklinik Tannheim trotz einer ganzjähriger Vollbelegung weiter dringend auf Spenden angewiesen.

 

Dank Ihrer Hilfe…
Dank Ihrer Hilfe ist es uns möglich, den behandlungsintensiven medizinisch-therapeutischen Ansatz der Nachsorgeklinik Tannheim beizubehalten und weiter auszubauen. Für Ihre Spende danken wir Ihnen sehr herzlich, denn wir benötigen Ihre Hilfe, um auch in Zukunft krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten mitsamt Ihrer Familie zu unterstützen. Ebenso Familien, die ein Kind verloren haben und denen wir im Rahmen der Verwaisten-Reha einen Weg zurück ins Leben aufzeigen.

Spendenkonten

Sparkasse Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG 

IBAN: DE53 6649 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61OG1

Kontakt

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH

Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
Telefon: 07705 / 92 00
Fax: 07705 / 92 01 99
IK-Nr. 510 833 461
info@tannheim.de

Impressum | Datenschutz

Wir helfen – Dank Ihrer Spende
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der wertvollen Arbeit mit und für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten.

SPENDENKONTEN

Sparkasse-Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG

IBAN: DE53 6649 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61OG1