Head Spende

// SPENDEN

Spendenspiegel

Schutzengellauf Donaueschingen, 9.000,00 Euro
Schutzengellauf Donaueschingen, 9.000,00 Euro

Wir sind von dem tollen Ergebnis des zehnten Donaueschinger Stadtlaufes überwältigt. Auch wenn der Lauf 2021 aufgrund der Corona-Bestimmungen nur mit Teilnehmerbeschränkungen in verschiedenen Zeitblöcken ausgetragen werden konnte, kamen dank der Aufstockung der Sparkasse Schwarzwald-Baar und der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg stolze 9.000 Euro zusammen. Besonders die neue Laufstrecke durch den Schlosspark wurde von den Läufern sehr gut angenommen und hat dem Schutzengellauf eine wirklich besondere Atmosphäre verliehen.

Die Nachsorgeklinik Tannheim möchte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, bei der Initiatorin Silvia Kunz, ihrem Mitinitiator Stefan Zimmermann, allen helfenden Händen im Hintergrund sowie bei den Sponsoren von HERZEN BEDANKEN und blickt schon voller Vorfreude auf den elften Stadtlauf im nächsten Jahr.

 

 

Götz Elektrotechnik GmbH & Co. KG, „Weihnachtsspende“, 400,00 €
Götz Elektrotechnik GmbH & Co. KG, "Weihnachtsspende", 400,00 €

Die Firma „Götz Elektrotechnik GmbH & Co. KG“ aus St. Georgen hat sich in diesem Jahr dazu entschlossen unsere kleinen und großen Patienten der Nachsorgeklinik Tannheim mit einer großartigen Weihnachtsspende in Höhe von 400,00 Euro zu unterstützen.

Wir möchten uns im Namen des gesamten Klinikteams herzlich für dieses tolle Engagement bedanken und wünschen allen Mitarbeitern von Götz Elektrotechnik eine besinnliche Adventszeit.

Combat Gym VS, „Spende Startgebühr“ 1.000,00 €
Combat Gym VS, "Spende Startgebühr" 1.000,00 €

Die Besitzer der Kampfsportschule Combat Gym in Villingen-Schwenningen haben auf die Startgebühr ihrer neuen Mitglieder verzichtet und diese an unsere Nachsorgeklinik Tannheim gespendet. Außerdem durften sich unsere kleinen Rehateilnehmer über 80 kleine „Kuschellöwen“ der Familie Berdikov freuen.

Im Namen aller Rehateilnehmer sowie der gesamten Belegschaft möchten wir von HERZEN DANKE sagen!

Chris & Dennis, „24 h Livestream“ 4.000,00 €
Chris & Dennis, "24 h Livestream" 4.000,00 €

Am 26. Dezember 2020 haben Chris & Dennis gemeinsam für unsere Nachsorgeklinik Tannheim Spenden gesammelt, indem sie 24 Stunden live auf Twitch gestreamt haben. Parallel zum Livestream haben sie gemeinsam mit der Community eine Kollektion zum Thema Lunge, Herz und Krebs entwickelt. Eine Mischung aus Games, Karaoke und ernstem Realtalk haben zu einer Gesamtspendensumme von über 4.000 Euro geführt.

Unsere Geschäftsführer Herr Müller und Herr Wehrle möchten sich im Namen aller Patienten herzlich für dieses tolle Engagement bedanken und wünschen den Beiden für die Zukunft nur das Beste!

Lions Club Villingen-Schwenningen, „Umkleiden u. Unterstellplatz Anhänger“
Lions Club Villingen-Schwenningen, "Umkleiden u. Unterstellplatz Anhänger"

Unsere beiden Geschäftsführer Herr Müller und Herr Wehrle durften Vertreter des Lions Club Villingen-Schwenningen bei uns in der Nachsorgeklinik Tannheim begrüßen. Der Lions Club hat die neuen Umkleidekabinen im Therapiestall und einen Unterstellplatz für unseren Pferdeanhänger gesponsort. Für dieses Engagement möchten wir uns im Namen aller Rehateilnehmer sowie dem gesamten Team der Nachsorgeklinik herzlich bedanken und freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen.

 

 

 

 

Roth & Effinger GmbH und Sarah Schott, „Kuscheltierspende“, 2.280,10 €
Roth & Effinger GmbH und Sarah Schott, "Kuscheltierspende", 2.280,10 €

Unsere Patientin Sarah Schott und ihre Freundin Hanna Herzog haben gemeinsam einen Online-Shop für Kuscheltier-Patenschaften ins Leben gerufen. Diese tolle Idee entstand während der Chemotherapie von Sarah, als ihr Hanna ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Pinguine fressen Krebstiere“ schenkte. Sarah hat das Bild in den sozialen Medien gepostet und hat daraufhin viele Kaufanfragen bekommen.

In dem Pinguinkuh-Shop (pinguinkuh-shop.de) kann man neben den T-Shirts für 15,10 Euro auch Patenschaften für den Pinguin Philip, die Giraffe Gerda und natürlich auch die Pinguin-Kuh übernehmen.

Die Firma Roth & Effinger aus Brigachtal hat für unsere kleinen Patienten 151-Kuscheltierpatenschaften im Wert von 2.280,10 € übernommen und diese zusammen mit Sarah unserem Geschäftsführer Herr Müller an eine der Kindergruppen übergeben.

Wir möchten uns im Namen aller Patientenkinder für die wunderschönen Trost-Kuscheltiere und das Engagement der Firma Roth & Effinger von HERZEN BEDANKEN und wünschen allen Beteiligten für die Zukunft nur das Beste!

 

 

 

 

Vereinsgemeinschaft Bergfelden, 14.401,11 €
Vereinsgemeinschaft Bergfelden, 14.401,11 €

Unser Geschäftsführer Herr Müller durfte mit großer Freude eine phänomenale Spende über 14.401,11 Euro von der Vereinsgemeinschaft Bergfelden in unserer Nachsorgeklinik Tannheim entgegennehmen.

Wir möchten uns im Namen des gesamten Klinikteams sowie aller Patienten für die jahrelange Unterstützung sowie Verbundenheit bei allen Akteuren der Vereinsgemeinschaft Bergfelden von HERZEN BEDANKEN und freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen beim Weihnachts-Open-Air Bergfelden.

„Lebensglück – Das Buch zur Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim“

Kennen Sie das Buch „Lebensglück“? Es erzählt die Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim und der Stiftung Deutsche Kinderkrebsnachsorge. Die PDF-Dokumente oben zur Geschichte des Klinik Tannheim sind diesem Buch entnommen. Wenn Sie das Buch erwerben wollen, können Sie das hier tun…

Kontakt

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH

Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
Telefon: 07705 / 92 00
Fax: 07705 / 92 01 99
IK-Nr. 510 833 461
info@tannheim.de

Impressum | Datenschutz

Wir helfen – Dank Ihrer Spende
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der wertvollen Arbeit mit und für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten.

SPENDENKONTEN

Sparkasse-Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG

IBAN: DE53 6649 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61OG1