Mitarbeiter Gruppenfoto

// Unsere Klinik

Stellenangebote

Unsere Nachsorgeklinik ist ein modernes Haus mit 152 Betten. Wir bieten eine attraktive Vergütung und ein reizvolles Lebensumfeld. Sie arbeiten in einem jungen, freundlichen Team! Sollten Sie hier keine passende Stelle finden, freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung.

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen ab sofort in Teilzeitanstellung eine:

Reinigungskraft (w/m/d)

In der Regel arbeiten Sie vormittags, einen Tag pro Monat ganztags. Gerne stimmen wir den Umfang der Tätigkeit mit Ihnen ab.

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH
Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
E-Mail: info@tannheim.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen unsere Hauswirtschaftsleiterin Petra Vogt unter Tel.: 07705 / 920-240 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung!

WIR SUCHEN SO BALD ALS MÖGLICH ZU 50 % (m/w/d):

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

Ihr Profil

Sie besitzen eine examinierte Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in bzw. zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Berufserfahrung im Bereich der Kinderkardiologie,-onkologie oder bei der Behandlung von Mukoviszidose-Patienten sind von Vorteil.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören diagnostische Maßnahmen, die akute medizinische Versorgung sowie die patientenorientierte Betreuung aller Altersgruppen. Eine hohe Sozial- und Fachkompetenz sowie eine verständnisvolle, medizinische Betreuung aller Familienmitglieder setzen wir voraus. Sie arbeiten in einem interdisziplinären, jungen und freundlichen Team im Drei- Schicht-System.

Auskünfte erteilt

Frau Corina von Dungen, Leitung Pflegedienst

Tel.: 07705/920-332

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Nachsorgeklinik Tannheim,
z. Hd. Herrn Geschäftsführer
Thomas Müller

Nachsorgeklinik Tannheim gGmbH
Gemeindewaldstr. 75
78052 VS – Tannheim

www.tannheim.de
bewerbung@tannheim.de

Wir suchen ab sofort befristet auf ein Jahr (m/w/d):

Psychologe/-in oder Sozialpädagoge/-in

Unser psychosozial-pädagogisches Team beschäftigt sich mit der besonderen Situation von Familien, die von einer schweren chronischen Erkrankung betroffen sind. Ein weiteres Tätigkeitsfeld stellt die Betreuung von erwachsenen Patienten dar. Wir freuen uns auf eine Persönlichkeit, die die schwierige Situation unserer Patienten und der Angehörigen ins Zentrum ihres Handelns stellt. Unser familienorientierter, systemischer Ansatz ermöglicht eine ganzheitliche, therapeutische Zuwendung. Vorteilhaft wären Erfahrungen in der pädiatrischen Psychologie und die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut.

Ihre Aufgaben

  • Psychosoziale Anamnese

  • Unterstützende Intervention bei Krankheitsbewältigung und psychischen Spätfolgen

  • Betreuung der Familien als Bezugstherapeut 

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten, Sport- und Physiotherapie

  •  Kooperation mit Kinder- und Jugendabteilung / Klinikschule

Unsere Erwartungen

  • Eine therapeutische Zusatzausbildung als systemischer Berater oder Therapeut ist von Vorteil
  • Kompetenz in sozialrechtlichen Fragen wäre hilfreich

Innerhalb der Rahmenvorgaben des Rehaablaufes gestalten sich die Arbeitszeiten flexibel.

 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:

Jochen Künzel
Psychosozialer Leiter
Tel.: 07705 / 920-307

 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Nachsorgeklinik Tannheim,
z. Hd. Herrn Geschäftsführer
Thomas Müller

Nachsorgeklinik Tannheim gGmbH
Gemeindewaldstr. 75
78052 VS – Tannheim

www.tannheim.de
bewerbung@tannheim.de

Wir brauchen Sie ab sofort als Verstärkung für unser Ärzteteam und suchen (m/w/d):

Internist/Kardiologe mit (J)EMAH-Erfahrung

bzw. Arzt mit Erfahrung in kardiologischer Diagnostik und Therapie. Wir behandeln Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern. Für diese sind Sie im Rahmen unseres familienorientierten Nachsorgekonzeptes der medizinische Haupt-Ansprechpartner.

Unser breites Angebot an medizinischer Diagnostik und Therapie gründet auf modernster Infrastruktur. In einem Team erfahrener Ärzte können Sie Ihre eigenen Kenntnisse
einbringen und wertvolle Erfahrungen in der Behandlung und Rehabilitation von Patienten im Kindes- und Erwachsenenalter sowie von Jugendlichen sammeln.

Wir wünschen uns besonders:

  • Teamfähigkeit, einfühlsames und patienten- bzw. familienorientiertes Arbeiten
  • Erfahrungen mit (J)EMAHs

Ihre Be­­wer­bungsunterlagen schicken Sie bitte an die Nachsorgeklinik Tannheim, z. Hd. Herrn Geschäftsfüh­rer Roland Wehrle.

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH
Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
E-Mail: info@tannheim.de
www: www.tannheim.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir brauchen Verstärkung für unsere Kinderkardiologie und suchen ab sofort:

Kinderkardiologen mit Herz! (m/w/d)

Wir zählen zu den führenden Nachsorgeeinrichtungen, unser breites Angebot an medizinischer Diagnostik und Therapie gründet auf modernster Infrastruktur. Sie verstärken unser Team mit erfahrenen Kinderärzten und behandeln Patienten/-innen vom Neugeborenen bis zum Erwachsenenalter. Einem erfahrenen Kinderkardiologen bietet die Bandbreite der Erkrankungen eine breit gefächerte Herausforderung über den klinischen Alltag hinaus – einem jungen Arzt die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Wir behandeln jährlich über 200 kardiologische Patienten und über 1.500 Familienmitglieder (Sekundärpatienten). Auch für die Familienmitglieder sind Sie im Zuge unseres ganzheitlichen Behandlungskonzeptes ein wichtiger Ansprechpartner.

Wir wünschen uns Teamfähigkeit, einfühlsames familienorientiertes Arbeiten. Ebenso Erfahrungen mit EMAHs. Sie arbeiten im Rahmen unserer interdisziplinären Tätigkeit eng mit dem psychosozialen Team sowie unseren Akutklinik-Partnern zusammen. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst verteilt sich auf sechs Ärzte.

Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung und ein reizvolles Lebensumfeld, so die vielfältigen Möglichkeiten der Großen Kreisstadt Villingen-Schwenningen. Schwarzwald, Bodensee, die Schweiz und das Elsass garantieren eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen unser Chefarzt der Kinderkardiologie Dr. med. Philipp Bludau, ­Tel.: 07705/920-274, zur Verfügung. Ihre Be­­wer­bungsunterlagen schicken Sie bitte an die Nachsorgeklinik Tannheim, z. Hd. Herrn Geschäftsfüh­rer Roland Wehrle.

 

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH
Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
E-Mail: info@tannheim.de
www: www.tannheim.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Praktika

Die Nachsorgeklinik bietet fortlaufend einen Praktikumsplatz in der Sporttherapie an – Mindestdauer des Praktikums 4 Wochen.

Praktikum Sporttherapie

Die Nachsorgeklinik Tannheim ist eine Rehabilitationsklinik für Familien mit Krebs-, Herz-, Mukoviszidosekranken Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die gesamte Familie einschließlich Geschwister und Eltern wird individuell und im Sinne unseres ganzheitlichen, familienorientierten Nachsorgekonzepts betreut und behandelt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • medizinische Trainingstherapie
  • Fahrrad und Laufbandergometrie
  • Belastungstests
  • Laktattests
  • Therapeutische Angebote im Wasser
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Nordic Walking
  • Klettern
  • Kindersport in verschiedensten Altersstufen

Durch die Kombination von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ist ein breites Spektrum an Therapiemaßnahmen im Wasser, Trainingsraum, Turnhalle oder im Freien möglich. In einem jungen, motivierten Team haben Sie viele Möglichkeiten Ihre Vorstellungen zu verwirklichen, Eigeninitiative ist herzlich willkommen.

 

Kontakt:
Günter Hermann
Leitung Physiotherapie
Tel.: 07705 / 920-342
E-Mail: physiotherapie@tannheim.de

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH
Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
E-Mail: info@tannheim.de
www: www.tannheim.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Praktikum im Psychosozialen Dienst

Sie bewerben sich auf ein Praktikum im psychosozialen Dienst (PSD).

Um ein Praktikum im psychosozialen Bereich der Nachsorgeklinik Tannheim gGmbH zu absolvieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Sie bewerben sich für einen dualen Studienplatz: Wir bieten Ihnen zwei Studienplätze an der DH Baden-Württemberg für soziale Arbeit im Gesundheitswesen an.

Möglichkeit 2: Sie sind im dualen Studium Soziale Arbeit und möchten gerne ein Fremdpraktikum machen: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein 3-monatiges Fremdpraktikum bei uns zu absolvieren. Ihren Urlaubsanspruch besprechen Sie bitte mit Ihrem Arbeitgeber.

Möglichkeit 3: Sie sind immatrikuliert an einer Hochschule oder Universität und benötigen ein Praktikum/Praxissemester als Teil Ihres Studiums: Wir bieten die Möglichkeit ein mindestens 3 monatiges Praktikum zu absolvieren. Sie erhalten 2 Tage Urlaub pro Monat. Ab einem Zeitraum von 6 Monaten erhalten Sie ein monatliches Honorar von 300€.

Möglichkeit 4: Sie wollen ein Jahr Bundesfreiwilligendienst machen: Auch diese Möglichkeit bieten wir in unserem Haus, dafür wenden Sie sich bitte an Ute Löschel, Leiterin der Kinder- und Jugendabteilung (loeschel@tannheim.de) oder an Herrn Thomas Müller (finanzen@tannheim.de).

Möglichkeit 5: In Absprache mit unseren Fachtherapeuten sind fachspezifische Praktika mit individueller Dauer (z.B. Kunsttherapie, Heilpädagogik) möglich. Das Praktikum muss dabei als Pflichtpraktikum vorgesehen sein und im Rahmen eines passenden Studiengangs absolviert werden. Bitte senden Sie ihre Bewerbung dazu via E-Mail an fachtherapeuten@tannheim.de.

 

Bitte beachten Sie bei Ihrer Zeitplanung, dass unsere Praktikumszeiten an unsere Rehatermine angepasst sind. Diese entnehmen Sie bitte unserer Homepage (www.tannheim.de).

 

Informationen Familienorientierte Reha (FOR) und Junge Reha (JR)

Die Nachsorgeklinik Tannheim gGmbH ist eine Einrichtung der Deutschen Kinderkrebsnachsorge – Stiftung für das chronisch kranke Kind, der Arbeitsgemeinschaft der baden-württembergischen Förderkreise krebskranker Kinder e.V., des Mukoviszidose e.V. – Bundesverband Selbsthilfe bei Cystischer Fibrose (CF) und vom Bundesverband herzkranker Kinder e.V..

Unser Haus ist eine Rehabilitationsklinik für Familien, Jugendliche und Erwachsene, die von einer kardiologischen oder onkologischen Erkrankung oder von Mukoviszidose betroffen sind. Nach Rücksprache mit den Kostenträgern können auch andere chronische Krankheitsbilder berücksichtigt werden.  Der Schwerpunkt der Klinik liegt auf der familienorientierten Reha, in der erkrankte Kinder bis zum Alter von 15 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern anreisen. Entsprechend gilt hier unser Leitsatz „Der Patient heißt Familie“. Ergänzend zur familienorientierten Nachsorge werden gruppenorientierte Rehabilitationen für Jugendliche und junge Erwachsene durchgeführt sowie Rehabilitationsmaßnahmen für verwaiste Familien, die ein Kind aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung verloren haben. Neu werden auch Erwachsene ab 27 Jahren in einem eigenen Konzept aufgenommen und betreut (Reha 27plus).

 

Ihr Wirkungsfeld als PraktikantIn:

  • Hospitation bei Aufnahmegesprächen der Familien
  • Anwesenheit bei morgendlichen Übergaben und interdisziplinären Teamkonferenzen
  • Einzelbegleitung von Kindern und Jugendlichen in den Kinder- und Jugendabteilungen oder auch in der Jungen Reha
  • Teilnahme an Bilanzgesprächen (in der FOR, Einverständnis der Eltern vorausgesetzt)
  • Begleiten und Anleiten von Entspannungsverfahren (z.B. Fantasiereisen, Snoezelen)
  • Teilnahme und Mitanleitung von Gruppengesprächen in der Jungen Reha
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Freizeit- und Kreativangeboten. Eigene Projekte sind willkommen.
  • Teilnahme an medizinischen Schulungen, Elterngruppen und Sozialrechtsvorträgen
  • Betreuung und Begleitung der PatientInnen in der therapiefreien Zeit
  • Viele Rehabegleitende und –spezifische Projekte

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Unterstützung – alle Fragen sind willkommen, (fast) jederzeit
  • Echte Teamarbeit
  • Wöchentliche Anleitergespräche
  • Teilnahme an Intervisionsterminen
  • Viel Spaß und Freiraum in der Arbeit
  • Im Anschluss an Ihr Praktikum erhalten Sie natürlich auch eine Beurteilung

 

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Interdisziplinäre Offenheit – wir sind ein großes Team:
    wir arbeiten in einem Team aus Psychologen, Sozialpädagogen, Medizinern, Pflegepersonen, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten, Freizeittherapeuten, Reittherapeuten, Kunsttherapeuten u.v.m.
  • Interesse an und Lust auf Eigeninitiative und eigene Planung – neue Ideen (z.B. eigene Hobbies) sind immer willkommen:
    in Absprache mit Ihnen und mit Berücksichtigung der aktuellen Mitarbeitersituation werden Sie pro Reha in der FOR oder der JR eingesetzt. Der Ausbildungsplan wird mit Unterstützung von uns, von Ihnen selbst erstellt

 

Was wir von Ihnen benötigen:  

  • Volljährigkeit
  • Eine Kopie Ihres Führerscheins – wir sind viel und gerne unterwegs
    Dieser ist besonders im Einsatzbereich der Jungen Reha wichtig. Hier werden gemeinsame Ausflüge mit den Patienten unternommen und wir haben viel Spaß zusammen
  • Ihre vollständige Bewerbung mit Lebenslauf, bevorzugt per Mail

 

Was wir leider nicht leisten können:

  • Teilnahme von Anleitern oder Therapeuten an Anleiterseminaren
  • Unterkunft: Sollte in unserer Klinik für den gewünschten Zeitraum ein Mitarbeiter- oder Stiftungsappartement zur Verfügung stehen, kann dieses angemietet werden. Dies klären Sie bitte sobald wie möglich mit uns ab. Bitte beachten Sie, dass die Nachsorgeklinik Tannheim gGmbH in einer ländlichen Region liegt und Sie in Ihrer Freizeit mit einem PKW spannende Ausflüge planen können.
  • Vorpraktikum: Leider können wir Ihnen keine Möglichkeit für ein Vorpraktikum bieten.

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung, bitte per Mail an:

psdpraktikum@tannheim.de

Gerne wollen wir Sie dann im Rahmen eines Vorstellungsgespräches persönlich kennen- lernen und Ihnen auch die Klinik vorstellen, damit Sie und wir uns ein Bild machen können.

 

Kontakt

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH

Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
Telefon: 07705 / 92 00
Fax: 07705 / 92 01 99
IK-Nr. 510 833 461
info@tannheim.de

Impressum | Datenschutz

Wir helfen – Dank Ihrer Spende
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der wertvollen Arbeit mit und für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten.

SPENDENKONTEN

Sparkasse-Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau

IBAN: DE75 6949 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61VS1

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen